Team- und Einzelcoachings für (potentielle) Führungskräfte

Unsere Wirkung auf andere Menschen beruht zum überwiegenden Teil auf unserer Körperhaltung, Gestik und Mimik. Tonlage und Inhalt unserer Worte spielen hingegen nur eine untergeordnete Rolle.

Wie klar sind Sie in Ihren Aussagen? Wie authentisch in Ihren Handlungen? Stimmt das, was Sie sagen und tun, überein mit dem, was Sie denken und fühlen? Wie gewinnen Sie das Vertrauen Ihrer Mitarbeiter/innen? Das Pferd ist für diese Fragen ein spannender Spiegel, denn es ist ein Meister im Lesen von Körpersprache.

Ein Beispiel für ein Führungskräfte Coaching mit Pferd: Sie sind in einer leitenden Position und haben den Wunsch, klarer zu kommunizieren. Ihre Aufgabe ist es, das Pferd durch einen kleinen Parcours zu führen. Wie reagiert es auf Ihre Annäherung? Be(ob)achtet es Sie? Steht es Ihnen zu- oder abgewandt? Wirkt es ruhig oder nervös? Und wie geht es Ihnen dabei? Welche Gedanken gehen Ihnen durch den Kopf, welche Emotionen tauchen auf, wie spiegelt sich das in Ihrer Körperhaltung?

Anhand der Reaktion des Pferdes erfahren Sie, ob Ihre innere Überzeugung mit Ihrem äußeren Auftreten übereinstimmt. Bleibt das Pferd stehen, wenn Sie in den Parcours einladen? Folgt es Ihnen nur zögerlich? Oder zeigt es Vertrauen und Motivation?

Da Pferde weder nachtragend sind noch über die Vergangenheit grübeln, betrachten sie Sie immer wieder neu. Das eröffnet Ihnen die Möglichkeit, Ihren Führungsstil bewusst zu variieren. So lange, bis er für Sie und Ihren vierbeinigen Partner stimmig ist.

Sie brauchen für ein pferdegestütztes Führungskräfte Coaching keine Vorkenntnisse im Umgang mit Pferden oder reiterliche Erfahrung, da wir ausschließlich vom Boden aus arbeiten.

Das pferdegestützte Coaching findet in Fischerhude nahe Bremen an einem ruhigen, geschützten Ort statt. Je nach Teilnehmerzahl dauern es zwischen zwei und sechs Stunden.

Preise und weitere Informationen erhalten Sie auf Anfrage – dafür bitte hier entlang.

Vertrauenswürdig ist, wer bei dem bleibt, was er bewusst oder unbewusst über sich selbst mitgeteilt hat.

Niklas Luhmann, Soziologe und Begründer der Systemtheorie